United Colors

Nicht von ungefähr kommt die Nominierung für einen der renommiertesten Integrationspreise. Schon seit Gründung der CFEE vor 28 Jahren spielen die Jungen und Mädchen selbstverständlich in den Kinder- und Jugendmannschaften der SGE. Mit dem Pilotprojekt der Sportjugend Hessen "Sport und FLüchtlinge" wurden in 2014 Mitternachtsfußball und

endet in großer Abschlussrunde

Es war an der Zeit: Zum Workshop-Treffen kamen die Helfer aus allen Angeboten zusammen. In den vielen Workshops zu den Themen Hausaufgabenhilfe, Persönliche Begleitung, Sprachförderung, Freizeit und Gestaltung der Unterkünfte wurden Ideen ausgetauscht und rege diskutiert. In der abschließenden Diskussionsrunde kristallisierte sich dann als wichtiges Thema die Vernetzung untereinander heraus. Im Ergbnis wurden einige Maßnahmen und Kommunikationsangebote vereinbart. Vor allem hat allen der Austausch untereinander gut getan. Will heissen: Ein nächstes Treffen gilt als beschlossene Sache.

Das Prinzenpaar so wunderbar

"Die Prinzessin kommt!" hieß es. Und promt kam die Frage "Ist die ehecht?". Na klar. Leibhaftig kam sie. Bianca die Erste mit ihrem Prinzen Andrè dem Ersten. Heiß erwartet, mit lautem Helau begrüßt und groß gefeiert inmitten der verkleideten Schar von Kindern. Vorausgegangen war ein reges Verkleiden und Schminken, begleitet durch viele helfende Hände, die Kostüme und Schminke organisiert hatten und fachkundig bei der Anprobe unterstützen. So tanzten am Ende unzählige Feen und Schmetterlinge, Cowboys und Indianer, Clowns und viele mehr durch den Gemeinschaftsraum und zogen mit dem Prinzenpaar in einer Polonaise durchs Haus. Na, und ob sie das Prinzenpaar wiedersehen wollen? Na klar. Gleich morgen beim Karnevalsumzug ;-)

20*C+M+B+17

20*C+M+B+17 steht jetzt über der Eingangstür der frisch renovierten, inzwischen komplett belegten Unterkunft. Christus mansionem benedicat - Christus, segne dieses Haus. Na, wenn das kein guter Start ist. Vielen Dank, liebe Sternsinger, dass Ihr an uns gedacht habt. Euer Segen wird alle Bewohner und uns in 2017 begleiten und das ist gut.

Kinder, Kinder, ..

Voll wars auf der diesjährigen Weihnachtsfeier. Und schön. Immerhin sind die Hälfte der in Egelsbach angekommenen Flüchtlinge unter 18 Jahren. Aber Dank vieler Spender und mit Unterstützung der Sparkasse Langen-Seligenstadt gab es für jedes Kind ein Geschenk. Für Kinder und Eltern ist das gleichermaßen ein Zeichen der Solidarität in diesen schwierigen Zeiten. Und es kommt von Herzen. Das ist das, was zählt.

Helfer beim Adventsmarkt

Zum ersten Mal gab es den Stand der CFEE auf dem Egelsbacher Adventsmarkt. Die Helfer präsentierten Ihre Projekte, die im Laufe des vergangenen Jahres stattfanden. Es waren soviele Besucher da und es hat soviele Gespräche gegeben. Bei marokkanischem Eintopf und Apfel-Minz-Tee fand interkultureller Dialog statt. Wir hatten nicht mit soviel Zuspruch gerechnet. Allen Helfern und Besuchern ein herzliches Dankeschön.

>> Artikel in der op-online

Schnäppchen-Shopping für Jedermann

Es hat sich rumgesprochen, dass es beim Kleiderbasar gute Sachen gegen kleine Spende gibt. So kamen denn auch über 100 Alt- und Neu-Egelsbacher ins Zelt auf dem Sportplatz, es gingen wenigstens 700 Teile über die Theke und die Spendeneinnahmen lagen bei 610 Euro. Von diesem Geld wird wieder ein Projekt für Kinder finanziert. Vielen Dank allen Besuchern und vor allem den fleißigen Helfern. Schön, wenn sich eine Idee so erfolgreich entwickelt :-).

Programmieren studieren

Seit geraumer Zeit wird hinter den Türen des Hoeck´s Hof kräftig studiert. Einige Neu-Egelsbacher möchten sich als Software-Programmierer qualifizieren. Den Zugang dazu ermöglicht CodeDoor. Die gemeinnützige Organisation vermittelt den Studierenden den (normalerweise kostenpflichtigen) Zugang zur amerikanischen Online-Universität UdaCity, um eine Qualifikation als Programmierer zu erreichen. Dank des Engagements vieler großer Firmen ist dieses Online-Studium für Geflüchtete kostenlos. Ziel ist es, ihnen eine Job-Perspektive als Programmierer zu schaffen.

SGE Refugees United 2016

Das war endlich mal wieder eine tolle Gelegenheit, zu zeigen, was sie so drauf haben. Und sie haben was drauf - die Jungs der SG Egelsbach Refugees United. Den 1. und 3. Platz haben sie gemacht bei den Refugees Welcome Soccer Days 2016, zu denen der Kreis Offenbach eingeladen hatte. Hat Spaß gemacht, wie man dem Abschlußbild unschwer entnehmen kann ;-)

 

 

Kutschfahrt

Ganz unerwartet und spontan erreichte uns die Einladung von Bettina Seehawer und Helmut Fink zu einem Hoffest. Sie wollten ein Hoffest veranstalten und würden gerne die Bewohner aus den Unterkünften der CFEE einladen. So sonnig wie die Einladung formuliert war gestaltete sich dann auch das Wetter am Sonntag. Und eine große Schar von Kindern mit ihren Eltern machte sich erwartungsvoll und freudig erregt auf den Weg zu den Büchenhöfen. Was sie erwartete übertraf unsere Vorstellung. Da stand die Kutsche von der Haflinger Ranch. Henni und Christine von der Haflinger Ranch fuhren eine Tour nach der anderen mit lauter juchzenden Kindern. Da standen die Go-Cars vom Birkenhof. Strahlende Jungs und Mädchen tourten damit rund um den Hof. Es wurde mit Stroh und Playmais gebastelt und Federball gespielt. Es gab Unmengen an Kuchen, Kaffee und Popcorn. Und es gab Zeit für Begegnung und gute Gespräche. Vielen Dank, liebe Bettina und lieber Helmut, für diesen wundervollen Nachmittag.

Klassenzimmer der SG Egelsbach

Am Montag, den 19. September wurde das Veranstaltungszelt der SG Egelsbach zum Klassenzimmer. Schüler waren die Mitglieder einer Study Group der UEFA. Die hatten sich zu einem Probe-Deutschkurs angemeldet. Sie wollten nämlich wissen, wie das in Egelsbach funktioniert hat mit dem Förderkurs Deutsch für geflohene Fußballer. Vorausgegangen war ein Modellprojekt der Sportjugend Hessen zur Förderung des ehrenamtlichen Engegaments von Flüchtlingen im Jahre 2015, an dem Spieler der SGE Refugees United teilnahmen. In dem Förderkurs wurden neben dem Regelwerk Fußball auch Wissen über die Vereinstrukturen und Werte wie Fairness und Sportsgeist vermittelt. Der Kurs wurde unter Federführung von Thomas Geiß entwickelt und gehört nun zum Kursprogramm des Hessischen Fußballbundes. Die Teilnehmer der UEFA hatten bei diesem Schupperkurs viel Spaß und werden den Begriff "Anstoßpunkt" immer in Erinnerung behalten ;-) Herzlichen Glückwunsch liebe SG Egelsbach - das war Anerkennung von ganz oben.

Update 15.12.16: Das die Integrationsarbeit der SG Egelsbach auf internationalem Parkett Beachtung findet, zeigt dieser >> Artikel in der op-online.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok